Die nächsten Projekte

Nachdem der Kirchenchor erfolgreich die Osterzeit gestaltet hat (Palmsonntag mit Liedern aus dem RiseUp, Karfreitag mit speziellem Programm, Osternacht mit Liedern aus Taizé und Weißsonntag wo wir die Erstkommunikanten unterstützt haben), bereiten wir die nächsten Auftritte vor:

Pfingsten am 15. Mai 2016, 09.30

"Alle wurden mit dem heiligen Geist erfüllt und begannen, in fremden Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab." (Apostelgeschichte 2.4)
Wir singen dem entsprechend in fremden Sprachen:

Si ya hamba  (afrikanisch / Zulu)
Kyrie nach Rossini (griechisch)
Agios o Theos (griechisch)
Alta Trinita (italienisch)
Santo, santo, santo (spanisch)
Schalom chaverim (hebräisch)
Jésus, le Christ (französisch)
Masithi Amen (afrikanisch / Xhosa)
The Lord bless you and keep you (englisch)

und dazu Gemeindeliedern auf Deutsch

Auftritt im Altersheim St. Martin Olten am 25. Juni, 15.00

Wir singen weltliche Unterhaltungslieder u.a.
"Singen macht Spass" (Kanon von Uli Führe)
"Drei schöne Dinge fein" (Daniel Friderici, 16. Jh.)
"Freunde, lasset uns beim Zechen" (Kanon von W. A. Mozart)
"Tourdion" (Pierre Attaignant, 1530)
Einige afrikanische Lieder (Si ya hamba, Amani, Halleluja palo tsa rona)
Einige Gospels und einige schweizerische Volkslieder.

Für diese beiden Projekte proben wir ab Mittwoch, 27. April im Pfarrsaal Winznau.
Projekt-Sängerinnen und -Sänger sind herzlich willkommen!

Mittelfristige Planung:

Am 3. und 4. September führt uns unsere Chorreise nach Einsiedeln wo wir Liedern aus Lourdes in deutscher Sprache singen werden.
Das gleiche Programm singen wir zum Bettag am 18. September.
Zum Patrozinium vom 6. November singen wir wieder die Johannismesse von Josef Haydn.
Am 11. Dezember um 16.60 findet das traditionelle Adventskonzert mit der Musikgesellschaft Winznau statt.
Zur Mitternachtsmesse am 24. Dezember singen wir Weihnachtsliedern.

Wundervolle Musik am Heiligabend in Winznau

Der Kirchenchor Winznau führte die Missa Brevis in B von Joseph Haydn während des Mitternachtsgottesdienstes auf.

Die sogenannte Johannismesse für Solisten, Orchester, Orgel und Chor unter der Leitung von Georges Regner krönte
den Heilig Abend.
Die Solisten überzeugten mit ihren angenehmen Stimmen, die Musiker mit ihrem präzisen und
einfühlsamen Spiel.
Den Besucherinnen und Besuchern wurde eine wundervolle Musik in einem stimmungsvollen
Gottesdienst geschenkt.

Die Missa Brevis von Joseph Haydn wurde an Heilig Abend in der katholischen Kirche Winznau unter der Leitung von
Georges Regner aufgeführt.

Text: Fränzi Brun-Federer
Foto: Ruedi Schnyder

img 0032

img 0059

img 0090

img 0097

 

Neueste Bilder


img_0069img_0066img_0065img_0064img_0062